AGB

Für die von mir angebotenen Leistungen gelten die Vertragsbestimmungen auf die im Folgenden näher eingegangen wird. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind verbindlich für den gesamten gegenwärtigen und künftigen Geschäftsverkehr auch wenn darauf nicht ausdrücklich Bezug genommen wird. 

 

Kathleen Bamberg
Berufsgruppe: Hebamme
Österreichisches Hebammengremium (ÖHG) www. hebammen.at
Hebammenregisternummer des ÖHG: 2393

 

Vertragsabschluss


Der Behandlungsvertrag zwischen der Hebamme und der Klientin kommt nach erfolgtem kostenpflichtigen Erstgespräch und Unterzeichnung des Behandlungsvertrages und des vereinbarten Leistungskataloges zu Stande. Erst mit diesem ist die Betreuung gewährleistet. 
Die Hebamme ist berechtigt einen Behandlungsvertrag ohne Angaben von Gründen abzulehnen, insbesondere wenn ein erforderliches Vertrauensverhältnis mit der Klientin nicht erwartet werden kann. 

 

Termine


Die jeweiligen Termine werden mit der Klientin einzeln vereinbart, wobei diese wahrzunehmen sind. Sollte ein Termin aus wichtigem Grund nicht wahrgenommen werden können, so ist dies mindestens 24h vor dem vereinbarten Termin der Hebamme telefonisch mitzuteilen. 
Wird der Termin nicht in oben angeführter Frist abgesagt oder unentschuldigt überhaupt nicht wahrgenommen, so hat die Klientin ein Pauschalbeitrag von 50€ pro Behandlungseinheit zu entrichten. Diese Kosten werden von der Kasse nicht gezahlt. 

Bei Widersprüchen im Vertrag gelten nachstehende Rechtsquellen in nachstehender Reihenfolge: 
   A Bestimmungen des Hebammengesetzes (HebG)
   B Bestimmungen des Allgemeinen bürgerlichen Gesetzesbuches (ABGB)

 

Erreichbarkeit


Da ich derzeit keine außerklinischen Geburten betreue, leiste ich keine 24h Rufbereitschaft. Termine gelten wie vereinbart. Anliegen richten sie bitte in email Form an mich oder per Anmeldeformular auf der Homepage.

(info@hebamme-kathleen.com)


Nur in sonstigen Fällen oder nach Vereinbarung per SMS. 
Eine dauerhafte telefonische Erreichbarkeit wird nicht gewährleistet. 
Bei Akutsituationen/Notfällen wenden sie sich bitte eigenständig an einen ärztlichen Dienst.

 

Kursbuchung

Erst mit einer vollständigen Anmeldung und Einlangen des Kursbetrages auf das Kto der Hebamme gilt die Teilnahme am gebuchten Kurs als gewährleistet. Hierfür kann das Anmeldeformular der Homepage genutzt werden. 
Der Hebamme steht es frei, Anfragen zu Kursbuchungen abzulehnen. 
Grundsätzlich sind alle Kurse kostenpflichtig. Insofern ein Kurs kostenlos stattfindet, wird dies extra vermerkt. Im Zweifel sind Leistungen immer kostenpflichtig. 

Ich behalte mir vor, Kursinhalte kurzfristig, falls erforderlich, zu ändern. Wird die Mindestteilnehmeranzahl an verbindlichen Anmeldungen nicht erreicht, so werden Kurse abgesagt. Die Klientin wird darüber per mail oder SMS informiert und gegebenenfalls bereits entrichtete Kurskosten zurückerstattet. 

Eine gesundheitliche Eignung der Kursteilnehmer sehe ich als Voraussetzung zur Teilnahme am Kurs. 
Mit einer Anmeldung am Kurs wird diese zugesichert. Einschätzungen zur gesundheitlichen Eignung der Kursteilnehmer liegen in Eigenverantwortung der Personen selbst. 


Besonderheiten im Schwangerschaftsverlauf oder im Wochenbett müssen bei Anmeldung unaufgefordert mitgeteilt werden. 
Ich behalte mir vor einzelne Kursteilnehmer vom Kurs auszuschließen , insbesondere für den Fall einer vorliegenden Beeinträchtigung welche eine gesundheitlichen Gefährdung der anderen Teilnehmer nach sich ziehen könnte. Für diesen Fall steht dem Kursteilnehmer kein Ersatz der Kurskosten zu. 

Vorrübergehende Gesundheitsbeeinträchtigungen des Teilnehmers, die eine Teilnahme am Kurs unmöglich machen oder eine unregelmäßige Kursteilnahme aus anderen Gründen oder Nichtbesuch des Kurses entbinden nicht von der Zahlung des gesamten Kursbeitrages oder ermöglichen auch keine Rückerstattung von Kosten. 

 

Der Kursbeitrag ist mit Angabe der Rechnungsnummer auf folgendes Konto nach Zahlungsaufforderung zu zahlen
 

IBAN AT 20 3600 0000 0091 6452
Raiffeisen-Landesbank Tirol AG

Die Hebamme ist berechtigt für jede Mahnung Mahnspesen in Rechnung zu stellen.

Storno

Bei Abmeldung bis 4 Wochen vor Kursbeginn wird der volle Kursbeitrag zurückerstattet. Bei Abmeldung zwischen 4 und 1 Woche vor Kursbeginn wird der Klientin die Hälfte des Betrages zurückerstattet. Eine Absage innerhalb einer Woche vor Kursbeginn bedeutet keine Rückerstattung von Kosten. Eine Ersatzperson kann allerdings genannt werden. 
Wie bereits erwähnt, gibt es keinen Anspruch zur Rückerstattung von Kosten bei Fernbleiben vom Kurs teilweise oder ganz. 

Umwelteinflüsse auf die kein Einfluss genommen werden kann (Naturkatastrophen, Arbeitskämpfe, Krieg, Feuer, Verkehrsstörungen, Versorgungsstörungen, politische Maßnahmen) rufen eine Unwirksamkeit der Verträge und Buchungen hervor und befreien die Hebamme in ihrer Verpflichtung von freiwilligen Dienstleistungen. Die Grundversorgung wird durch das ÖHG und auf Landesebene geregelt und mitgeteilt. 

Eine Haftung für Privatgegenstände/-besitz insbesondere für Sachschäden oder Diebstahl (in Räumen des Vertragsgegenstandes) wird ausgeschlossen. 


Die komplette Aufsichtspflicht und Entscheidungsgewalt über ein teilnehmendes Baby/Kind obliegt während der gesamten Kursdauer, An- und Abreise bei der Begleitperson/Kursteilnehmer. 

Die auf der gesamten Homepage verwendeten weiblichen oder männlichen Ansprachen dienen der einfacheren Leserlichkeit und sollen als völlig genderneutral erachtet werden. 

 


Ein Herz für Bunt!

laureen-missaire-KrZXbI9Kspk-unsplash_ed

Kontakt

info@hebamme-kathleen.com

Kurse

EKIZ Innsbruck

Amraserstraße 5

FREIRAUM

Defreggerstraße 20

KRAFTORT Tirol

Pradler Str. 30

Ordinationszeiten

Mittwoch 8.00 - 13.00 Uhr

Freitag ganztags

Termine nach Vereinbarung! 

Innstraße 71/1 - Gemeinschaftspraxis

1. Stock

St. Nikolaus - Innsbruck